Nationalpark Pavillon

Architecture as Landscape

01.07.2005
Gstatterboden

Wie ein Fels (1.Teil=Fels) taucht der Hauptkörper des Gebäudes aus dem Boden auf, in dem die Besucher-Ausstellung untergebracht ist. Unter einem Baldachin aus Holzlamellen befindet sich das Gasthaus, abgeschlossen wird der Raum durch eine Glasfassade, die den Blick auf die mächtige Hochtorgruppe freigibt. Die Platzierung des Gebäudes reagiert auf Gegebenheiten wie Hochwasserschutz, Rückbau des Rohrbaches und Ausblicke in die umliegenden Gipfel.